Körpersprache Analysen – Lesen im Kaffeesatz?

Home/Allgemein/Körpersprache Analysen – Lesen im Kaffeesatz?

Auch Trainer sind Menschen.
Wir ertragen Shitstorms, Lästern zur Selbsterhöhung und Trainerphobien.
Man kann den Körpersprache Experten vieles vorwerfen aber kein Kaffeesatzlesen.
Sie haben eine ausgeprägte Fachkompetenz und die gesellschaftliche Aufgabe diese schlauer zu machen.

Jeder der Experten hat seine Daseinsberechtigung, wenn sie nur eines schaffen: Dem Ottonormalverbraucher einen Nutzen oder zumindest ein Wissen zu verschaffen.

Auch wenn einige Kommentarschreiber ihrem Verstand mehr Gewicht verleihen als ihren Emotionen, was Geschmackssache ist, so haben sie doch Gefühle und einen Körper, der das was innen ist, nach außen transportiert. Nämlich durch die Körpersprache.
Das ist eine Tatsache der sich auch die Kopffüßler unserer Gesellschaft nicht verschließe können.

Unreflektierte Fachidiotie
Da der Experte zur unreflektierten Fachidiotie neigt, verliert er gelegentlich eben diesen Nutzen für die Ottos aus den Augen. So geschehen in einem kürzlich veröffentlichten Interview mit Vladimir Putin (der respektlos zerrissen wurde). Okay: Der Körpersprachexperte schwelgte in unverständlichen Details, sprach Beratersprech, was für sich ja schon eine Zumutung für den Kopffüßler ist und vergaß die politischen wie auch persönlichen Hintergründe in die Analyse einzubeziehen.
Das ist kein Grund, aus der relativen Geborgenheit des Netzes heraus unhöflich zu werden!

EX – KGB – Agent
Putin ist nicht irgendein Staatschef, sondern ein EX-KGB. Ein Geheimnisträger. Ihr Hauptgeschäft besteht aus Geheimdienstarbeit. Sie sind darauf dressiert, Informationen zu stehlen, zu manipulieren und zu unterschlagen. Geheimnistuerei auf höchstem Niveau.

Und so ist es nicht verwunderlich das:
•Seine Körpersprache kaum Informationen preisgibt
•Seine Augen kalt und emotionslos aussehen
•Seine Bewegungen eingefroren wirken

Außerdem steht dieser Mann politisch unter Druck – Und er ist isoliert.
Sein Körper wirkt wie geballter Sprengstoff (höchste Dichte) und in Anbetracht der jetzigen politischen Lage, absolut authentisch.

Typen wie Putin haben das Potential aus dem Nichts loszuschlagen und darauf sollten wir uns einstellen. Das ist der Nutzen bzw. die Information für den Otto: Zieh dich warm an. Der nächste Winter kommt bestimmt!

Weitere Informationen unter:
http://nadine-kmoth.de/wp-admin/post.php?post=22&action=edit&message=1

By | 2015-10-28T11:44:00+00:00 Oktober 28th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Körpersprache Analysen – Lesen im Kaffeesatz?

About the Author: