Früher wirkt stärker als später – Der Primacy Effekt

Home/Allgemein/Früher wirkt stärker als später – Der Primacy Effekt

Die Eloquenz der Bewegung hängt vom Timing ab. Nehmen wir an du gehst über eine Straße, um dich an den Alsterwiesen mit einem dir noch unbekannten Geschäfts- bzw. Liebespartner zu treffen. Dein Kopf ist leicht erhöht (wirkt arrogant), der Rumpf aufrecht (wirkt selbstbewusst) und deine Füße setzen große Schritte auf den Asphalt (wirkt risikofreudig). Das erste Signal was diesem Unbekannten ins Auge springt, ist die Basis für seine weiteren Interpretationen über dich, denn diese Information wird besonders sorgfältig abgespeichert. Dies nennt man ein psychologisches Gedächtnisphänomen und trägt den Namen Primacy Effekt. Also früher ab gespeicherte Informationen, vor allem visuelle, werden besser abgespeichert als später eintreffende. Dieses Phänomen erklärt den ersten Eindruck und seine enorme Wirkung.

Damit kannst du punkten

Wenn du etwas willst oder brauchst, wie bspw. eine Gehaltserhöhung oder einen neuen Partner, solltest du alles womit du punkten kannst, in der erste Informationswelle platzieren, denn das wird sich der andere am besten merken. Wenn du also ein besonders gewinnendes Lächeln hast: Tu es! Beachtest du jetzt noch den Gegenspieler des Primacy Effekt, nämlich den Regency Effekt, der besagt das die letzten und vor allem die auditiven Informationen, also die sprachlichen Inhalte am besten abgespeichert werden, steht deinen Zielen fast nichts mehr im Wege.

In unserem Fall steht der erhöhte Kopf an erster Stelle dieses Blog Artikel, wodurch der Leser aller Wahrscheinlichkeit diese Information eher ab speichert als die zwei folgenden. Aber welches von den drei Signalen nimmt der Unbekannte als erstes wahr: Arroganter Pinsel, selbstbewusste Lady oder risikofreudiger Typ? Hier kommt die selektive Wahrnehmung ins Spiel. Davon mehr in meinem nächsten Blog Artikel.

Twitterst du? Ich würde mich freuen wenn du mir folgst. https://twitter.com/Koerperrhetorik

Mehr zum Thema: http://www.malerdeck.de/blog/simplify-allgemeinwissen-wie-sehr-zaehlt-der-erste-eindruck

*Körperrhetorik ist eine Methode die ich 2004 entwickelt und patentiert habe, um Körpersprache noch bewusster bei uns wie auch bei anderen wahrzunehmen.

By | 2017-04-20T15:46:22+00:00 Oktober 28th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Früher wirkt stärker als später – Der Primacy Effekt

About the Author: