Wie du durch Überzeugungskompetenz Meetingzeiten reduzieren kannst

 

Microsoft verordnete kürzlich seinen japanischen Mitarbeitern in Tokio ein langes Wochenende und schickte diese bereits am Donnerstag nach Hause.

Das Ergebnis dieser Maßnahme kann sich sehen lassen: die 2300 Mitarbeiter, steigerten ihre Leistung um 40 %. Laut Microsoft, wurde dies hauptsächlich durch Einsparungen im Energiebereich geschafft, aber auch durch Reduktion ihrer Meetingzeiten auf 30 Minuten.

 

Sich kurz fassen

„Sich kurz fassen“ ist allerdings gar nicht so einfach. Und in dieser kurzen Zeit auch noch zu überzeugen, sogar schwerer, als gedacht.

Wir kennen alle die Redner, die sich selbst gerne reden hören oder auch die Schlauberger, die aus dem Redebeitrag eine Doktorarbeit machen.

Beides ist wenig zielführend. Eine gute Möglichkeit, nicht nur sein Thema zu raffen, sondern auch zu überzeugen sind Redestrukturen.

 

Redestrukturen erstellen

Investiere vor dem Meeting 5 Minuten und lege dir eine Struktur zurecht. Ich kann dir meine geben:

  1. Ausgangslage
  2. Ziel
  3. Kritiker Meinungen
  4. Meine Meinung
  5. Beweise
  6. Appell

 

Sollte dein Unternehmen also mal auf die überaus erfolgreiche Idee kommen, dein Wochenende zu verlängern, weißt du gleich, wie es geht.

Überzeugunskomepenz durch Körperrhetorik

Möchtest du auch wissen, wie du wirkst und deine Überzeugungskomeptenz erhöhst?

Dann komm in meinen Workshop „Körperrhetorik für deine Performance“. Dort lernst du an nur einem Tag alles, was du für ein kurzes Statement benötigst: Sicherheit, Überzeugung und „sich Kurzfassen“.